• Lars-Uwe Lahoda, MD PhD
  • Facharzt Chirurgie seit 2000
  • Facharzt Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie 2006
  • Fachzusatzbezeichnung Handchirurgie 2008
  • FESSH Fellow für Handchirurgie 2014
  • Spezialität plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie und Handchirurgie
  • Klinische Schwerpunkte:
    • rekonstruktive Chirurgie des Körpers und des Gesichtes, der Brust, der Hände und Extremitäten (u.a. unter Einsatz der modernen Verfahren der Mikrochirurgie)
    • Tumorchirurgie
    • Traumafolgen und deren Wiederherstellung (Haut, Sehnen, Nerven)
    • Handchirurgie (der Weichteile, Sehnen, Nerven, Tumoren und Neubildungen, Wiederherstellung nach Funktionsverlust, Schmerzsyndrome)
    • Ästhetische Chirurgie (des Körpers, der Haut, des Gesichtes, des Stammes) und Behandlung durch Fillers und Botulinum Toxin
  • Internationale berufliche Erfahrung:
    • Österreich, Canada, Deutschland, USA, Niederlande, Schweiz
lahoda-3